Start

Hahneberglauf                        Boris Pfeiffer liest…                         2. Platz Mädchensoccer

DSC_8881-6boris_pfeifer_120160526_114511

Gesundheitswoche                       Lesetag                Gartenarbeitsschule

JZ7_8611-4

Im Jahre 1974 wurde auSchule-schulpanorama-300x101f dem bis dahin landwirtschaftlich genutzten Gelände am Weinmeisterhornweg 120 – 122 eine großzügige Schule errichtet. Sie erhielt den Namen “Grundschule am Amalienhof” nach dem alten Gutsbetrieb Amalienhof, der den Mittelpunkt der Ländereien von Staaken und Seeburg bildete.
Die Grundschule am Amalienhof ist eine überwiegend 2 -zügige Grundschule. In 15 Klassen werden derzeit ca. 350 Schülerinnen und Schüler von 26 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet und von 10 Erzieherinnen betreut. In der Schulstation stehen zwei Mitarbeiterinnen allen an Schule Beteiligten zur Seite.
Der Musikunterricht findet in einem Fachraum mit einem gut sortierten Orff’schen Instrumentarium statt. Die musische Seite wird zusätzlich durch Arbeitsgemeinschaften in Tanz, Chorgesang und Rhythmus gefördert. Für Schulveranstaltungen steht uns ein Mehrzweckraum mit Bühne und Musikanlage zur Verfügung.
Für Kunst und Englisch stehen ebenso fachspezifisch eingerichtete Fachräume zur Verfügung.
Zur altersgemäßen Vorbereitung auf den Umgang mit Computern beteiligen wir uns an den “CidS” – Projekten, ein Computerraum mit achtzehn Plätzen steht unseren Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Vier Klassenräume sind mit interaktiven Whiteboards ausgestattet.
Ein Schulgarten bietet Möglichkeiten zum naturverbundenen Arbeiten.
In unserer neuen Schülerbücherei, die eine Zweigstelle der Spandauer Stadtbibliothek ist, werden Schülerinnen und Schüler in der Buchauswahl beraten und zum Lesen von Büchern angeleitet. Darüber hinaus kommen täglich unsere Lesepaten in die Klassen.
Der weitläufige Pausenhof mit Sandplatz, diversen Holzspielgeräten, Spielfeldern und Tischtennisplatten eröffnet zahlreiche Spiel – und Bewegungsmöglichkeiten. Im Spieletreff können in den Hofpausen verschiedenste Spielgeräte ausgeliehen werden.
Die ergänzende Betreuung findet in den drei schön gestalteten Räumen statt, die unmittelbar an den Hortgarten und die neue großzügige Mensa grenzen.